Betagtenzentrum Alp Besuch im Neu Erlen

Auch in diesem Jahr haben wir die traditionelle Einladung zu Kaffee und Kuchen an die Bewohnerinnen und Bewohner im Betagtenzentrum ausgesprochen.
Es sind wieder viele Alp-Bewohner der Einladung gefolgt. Bei schönem und heissem Wetter durften wir gemeinsam einen gemütlichen Nachmittag in der Erlenstube verbringen. Unsere Gäste genossen den feinen Kaffee und die unzähligen selbstgebackenen Kuchen.
Das schöne Wetter lockte gar zu einem Spaziergang durch das schöne, blühende Gartenareal. Die vielen bunten Blumen und die kräftigen Gemüse wurden denn auch mit grosser Freude bestaunt, hat doch manch einer unserer Gäste vor einigen Jahren noch selbst einen Garten gehegt und gepflegt.
Sichtlich zufrieden traten alle den Heimweg in die Alp an, die einen zu Fuss, im Rollstuhl oder mit dem Bus des Betagtenzentrums.
Vielen Dank an dieser Stelle an unsere fleissigen Helferinnen und Bäckerinnen! Herzlichen Dank aber auch an die Begleiterinnen und Begleiter aus der Alp. Ohne diese fleissigen Hände sind solche Anlässe undenkbar!
Selbstverständlich werden wir den gemütlichen Nachmittag auch im nächsten Jahr wieder organisieren!

Voller Zuversicht wird in diesem Jahr wieder ein Besuch geplant. Am Freitag, 3.September 2021 ab 14.00h werden die Besucher/innen der Alp zu Kaffee und Kuchen erwartet. Ein herzliches Danke den Organisatoren Irene und Martin Renggli.


Wie so viele Anlässe ist auch dieser der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Leider musste der Besuch zu Kaffee und Kuchen in diesem Jahr abgesagt.


Am Freitag, 6. September 2019 durften Besucher des Betagtenzentrum Alp empfangen werden. Nachfolgend ein paar Impressionen dazu.


Der Anlass fand am Freitag, 17.August 2018 am Nachmittag statt.